Das Eisenhower-Prinzip: Nutze deine Zeit effektiv!

Das Eisenhower-Prinzip kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden und dient primär der effizienten Nutzung der Zeit.

Das Eisenhower-Prinzip ist eine Methode zur Priorisierung von Aufgaben, die auf der Idee basiert, dass nicht alle Aufgaben gleich wichtig oder dringend sind. Es wurde von Dwight D. Eisenhower, dem 34. Präsidenten der Vereinigten Staaten, entwickelt und verwendet. Das Prinzip basiert auf einer einfachen 2×2-Matrix, die Aufgaben in vier Kategorien einteilt:

Die Idee hinter dem Prinzip ist, dass die meisten Menschen dazu neigen, ihre Zeit auf dringende, aber nicht unbedingt wichtige Aufgaben zu verschwenden. Stattdessen könnten sie sich auf wichtige, aber nicht dringende Aufgaben konzentrieren, die langfristig von größerer Bedeutung sind. Das Eisenhower-Prinzip soll dabei helfen, deine Zeit besser zu nutzen.

Wie funktioniert das Eisenhower-Prinzip?

  1. Quadrant: Wichtig und dringend

Aufgaben in diesem Quadranten sind sowohl wichtig als auch dringend und sollten sofort angegangen werden. Beispiele dafür sind dringende Deadlines, Notfälle oder unvorhergesehene Probleme.

  1. Quadrant: Wichtig, aber nicht dringend

Aufgaben in diesem Quadranten sind wichtig, aber nicht dringend. Sie sind langfristig von Bedeutung, aber es gibt keine sofortige Deadline oder Dringlichkeit. Beispiele dafür sind langfristige Projekte, strategische Planung oder berufliche Weiterbildung. Diese Aufgaben sollten ebenfalls Priorität haben und regelmäßig angegangen werden, um sicherzustellen, dass sie nicht vernachlässigt werden.

  1. Quadrant: Nicht wichtig, aber dringend

Aufgaben in diesem Quadranten sind dringend, aber nicht wirklich wichtig. Es handelt sich um Ablenkungen oder Störungen, die deine Zeit und Energie verschwenden können. Beispiele dafür sind Unterbrechungen durch Kollegen, unnötige Besprechungen oder E-Mails, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern.

  1. Quadrant: Nicht wichtig und nicht dringend

Aufgaben in diesem Quadranten sind weder wichtig noch dringend. Beispiele dafür sind Social-Media-Browsing, unwichtige E-Mails oder unnötige Meetings. Diese Aufgaben sollten vermieden oder so weit wie möglich delegiert werden.

Du brauchst eine Begleitung für deine Bachelorarbeit?

Du hast noch Fragen, dann ruf uns einfach an! Oder nutze die Möglichkeit eine Anfrage zu stellen.

So kannst du das Eisenhower-Prinzip sinnvoll in deiner Bachelorarbeit nutzen

  1. Schreibe eine Liste aller Aufgaben, die bei der Bachelorarbeit berücksichtigt werden müssen. Dazu gehören zum Beispiel Literaturrecherche, Datenerhebung, Datenanalyse, Schreiben der Kapitel usw.
  2. Ordne die Aufgaben den vier Kategorien des Eisenhower-Prinzips zu: dringend und wichtig, dringend aber unwichtig, nicht dringend, aber wichtig und nicht dringend und unwichtig.
  3. Konzentriere dich zunächst auf die Aufgaben in der Kategorie “wichtig und dringend” und erledige diese zuerst.
  4. Gehe dann zu den Aufgaben in der Kategorie “wichtig, aber nicht dringend” über. Dabei solltest du sicherstellen, dass noch genügend Zeit ist, um diese Aufgaben gründlich zu erledigen.
  5. Vermeide Aufgaben in der Kategorie “dringend, aber nicht wichtig” oder “weder wichtig noch dringend”, es sei denn, du hast alle wichtigen und dringenden Aufgaben erledigt und noch Zeit übrig.

Die Anwendung des Eisenhower-Prinzips ist besonders sinnvoll, wenn du unter Zeitdruck stehst und deine Bachelor- oder Masterarbeit in kürzester Zeit fertigstellen musst. Zu den eher unwichtigen und nicht dringenden Aufgaben gehört dann beispielsweise ein gründliches Lektorat. Das sollte im regulären Schreibprozess jedoch nicht außer Acht gelassen werden, denn winzige Kleinigkeiten wirst du immer übersehen.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten des Eisenhower-Prinzips

Das Eisenhower-Prinzip kann in vielen Bereichen der Wirtschaft und des Lebens nützlich sein. So kann es beispielsweise in der Betriebswirtschaftslehre (BWL) auf verschiedene Weise eingesetzt werden, um die Effektivität und Effizienz von Managemententscheidungen zu verbessern. Dazu gehören unter anderem:

Eine mögliche Tabelle mit Ergebnissen für das Eisenhower-Prinzip zum Thema Arbeitsplatz 4.0 könnte wie folgt aussehen:

Aufgabe

Dringlichkeit

Wichtigkeit

Priorität

Einführung von Technologien, die die Effizienz verbessern

Hoch

Hoch

Hoch

Steigerung der Kundenzufriedenheit

Hoch

Hoch

Hoch

Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit

Hoch

Hoch

Hoch

Steigerung des Umsatzes

Hoch

Hoch

Hoch

Reduktion des CO2-Ausstoßes

Hoch

Hoch

Hoch

Mitarbeiterschulungen

Niedrig

Hoch

Mittel

Marketingaktivitäten

Niedrig

Hoch

Mittel

Verbesserung der Prozessleistung

Hoch

Niedrig

Niedrig

Einführung von neuen Produkten

Niedrig

Niedrig

Niedrig

 

Hilfe

Du hast noch Fragen, oder möchtest Feedback zu deinem Vorgehen? Sprich mit einem unserer Mentoren.

Inhalt

Weitere Artikel
Premium Lektorat
Seitenpreis ab 15 € (inkl. MwSt.)
*Mindestbestellwert von 30 €
struktur und gliederung
Abstimmung auf die Fragestellung + passgenaue Gliederung
Preis ab 95 € (inkl. MwSt.)
beratungspaket + service
Begleitung im Schreibprozess mit anschließender Überarbeitung
Preis ab 191 € (inkl. MwSt.)
beratungspaket
Begleitung im Schreibprozess
Preis ab 190 € (inkl. MwSt.)

Noch Fragen?

Ruf einfach unter 025148880580 an.

Oder schreib uns eine Mail.

Planer Abschlussarbeit

Hier bekommst du einen digitalen Planer, der dich ideal bei deiner Abschlussarbeit begleitet und dir Struktur und Ordnung gibt.

✓ Monats-, Wochen- und Tagesplaner für eine effektive Organisation Ihrer Arbeit und Ziele für einen Zeitraum von zwei Monaten

✓ 15 Seiten an nützlichen Informationen

✓ Checklisten und Arbeitsblätter zur Entwicklung deiner Forschungsfrage und Struktur

✓ Einfach zu bedienen auf deinem Computer, Tablet oder mobilen Gerät

✓ Steigert deine Produktivität und Effizienz

Verstärke unser erfolgsorientiertes und dynamisches Team als

im Bereich des wissenschaftlichen Schreibens und der Beratung.  

Wenn du gerne wissenschaftlich schreibst, Fragestellungen kreativ und zielgerichtet erarbeiten und diese methodisch beantworten kannst, dann bist du bei uns richtig. Ob qualitativ oder quantitativ, empirisch oder theoretisch, wir suchen für alle Spielfelder des wissenschaftlichen Arbeitens versierte und verlässliche Schreibenthusiasten. 

Das bringst du mit: 

Das können wir dir bieten: 

Wenn wir dich neugierig gemacht haben, wollen wir dich gerne kennen lernen. 

Für eine Festanstellung solltest du in der Umgebung von Münster wohnen.

Schick uns deinen Lebenslauf und zwei Beispieltexte an: bewerbungen@schreibmentoren.de  

Wir freuen uns auf dich!